Ferienwohnung Sigmarszell

Welche Ferienwohnung am Bodensee suchen Sie?
Ort:Personenanzahl:
Preis:Lage:
 


Keine Ferienwohnung in diesem Ort gefunden!

Anzeigen

Grafische Lage von Sigmarszell:

Sigmarszell hat fast 3.000 Einwohner und ist eine Gemeinde im schwäbischen Landkreis Lindau.

Geschichte
Um 800 n. Chr. wurden vom Kloster St. Gallen drei Pfarreien im Kreis Lindau gegründet. Ein davon war Sigmarszell. Den Namen Sigmarszell erhielt die Gemeinde durch einen leibeigenen Bauern namens Sigmar. Dieser Bauer hatte den Wunsch Pfarrer zu werden, konnte dies jedoch auf Grund seiner Leibeigenschaft nicht. Die Herrin von Sigmar ließ ihn aber gehen. So konnte er seinen Traum erfüllen und half später St. Gallus bei der Einführung des Christentums. Sigmar wohnte in einer Zelle, daher der Name Sigmars-“zell“.Die drei ehemals selbstständigen Gemeinden Bösenreutin, Sigmarszell und Niederstaufen bilden seit 1972 die heutige Gemeinde Sigmarszell.

Wappen
1966 wurde das Wappen der Gemeinde zugeteilt. Auf Gold und Silber geteilt zeigt es oben auf Gold einen schwarzen Bär mit einem schwarzen Baum auf der Schulter. Unten auf Silber zeigt das Wappen ein grünes Lindenblatt.

Veranstaltungen in diesem Jahr:
Veranstaltungskalender Sigmarszell

Links:
Sigmarszell