Ferienwohnung Mengen

Welche Ferienwohnung am Bodensee suchen Sie?
Ort:Personenanzahl:
Preis:Lage:
 


Keine Ferienwohnung in diesem Ort gefunden!

Anzeigen

Grafische Lage von Mengen:

Allgemeine Informationen
Die Stadt Mengen, auch Fuhrmannsstadt genannt, liegt im Landkreis Sigmaringen. Die nächstgrößeren Städte sind Sigmaringen im Westen und Bad Saulgau im Osten.

Sehenswürdigkeiten und Attraktionen
Die Stadt Mengen besitzt zwei Museen. Einerseits das Römermuseum Mengen-Ennetach im Ortsteil Ennetach und zum anderen das Heimatmuseum, das in einem Fachwerkgebäude aus dem 17. Jahrhundert errichtet wurde. Theaterfreunde finden im Ortsteil Rulfingen die Kleinkunstbühne „Alte Kirche Rulfingen“, die ehemals ein Kirchegebäude war. In der Stadt Mengen trifft man auf einige Kirchen und Kapellen. Die Martinskirche im Stadtzentrum, die dem Heiligen Martin geweiht ist, das zweite katholische Kirchengebäude Mengens, die Liebfrauenkirche, die der Mutter Gottes geweiht ist, der Turm der Kirche St. Ulrich, der aus dem 15. Jahrhundert stammt, die Pauluskirche, die 1957 erbaut wurde, die neugotische Kirche St. Cornelius und Cyprius im Ortsteil Ennetach, die Ennetacher Antoniuskappelle aus dem 16. Jahrhundert und die Kapelle im Ortsteil Beuren. Weitere Sehenswerte bauwerke sind beispielweise der Aussichtsturm auf dem Missionsberg, das Rathaus der Stadt, das älteste Haus der Stadt, die Kazede, die 1233 erbaut wurde und die teilweise erhaltene, mittelalterliche Stadtmauer. Zudem bietet Mengen regelmäßige Veranstaltungen an.

Veranstaltungen in diesem Jahr:
Veranstaltungskalender Mengen

Links:
Mengen