Ferienwohnung Bodman-Ludwigshafen

Welche Ferienwohnung am Bodensee suchen Sie?
Ort:Personenanzahl:
Preis:Lage:
 

Ergebnisse 1 - 6 von insgesamt 6 Ferienwohnungen

Seite: 
1
Haus Wiggenhauser
Ferienwohnung Bodman-Ludwigshafen
Bild von Haus Wiggenhauser
 
Wohnungen: 2Wohnraum: bis 70qm
Zimmer: 3Für Personen: bis 4
 
Preise pro Übernachtung:
von 50 bis 65 Euro
Anzeigen
Haus Bodanblick
Ferienwohnung Bodman-Ludwigshafen
Bild von Haus Bodanblick
 
Wohnungen: 2Wohnraum: bis 50qm
Zimmer: 2Für Personen: bis 4
 
Preise pro Übernachtung:
ab 40Euro
Obstbau und Brennerei Koch
Ferienwohnung Bodman-Ludwigshafen
Bild von Obstbau und Brennerei Koch
 
Wohnungen: 2Wohnraum: bis 90qm
Zimmer: 3Für Personen: bis 6
 
Preise pro Übernachtung:
von 55 bis 65 Euro
Seeblick
Ferienwohnung Bodman-Ludwigshafen
Bild von Seeblick
 
Wohnungen: 1Wohnraum: bis 80qm
Zimmer: 3Für Personen: bis 4
 
Preise pro Übernachtung:
von 60 bis 80 Euro
Ferienwohnung Joos
Ferienwohnung Bodman-Ludwigshafen
Bild von Ferienwohnung Joos
 
Wohnungen: 1Wohnraum: bis 100qm
Zimmer: 4.5Für Personen: bis 8
 
Preise pro Übernachtung:
ab 60Euro
Gästehaus Heim
Ferienwohnung Bodman-Ludwigshafen
Kein Bild von Gästehaus Heim vorhanden
 
Wohnungen: 2Wohnraum: bis 60qm
Zimmer: 2.5Für Personen: bis 6
 
Preise pro Übernachtung:
ab 60Euro
Anzeigen
Seite: 
1
Grafische Lage von Bodman-Ludwigshafen:

Die Gemeinde Bodman-Ludwigshafen gehört zum Landkreis Konstanz am Bodensee und besteht aus den ehemaligen Gemeinden Bodman und Ludwigshafen. Zwischen diesen Gemeinden erstreckt sich das Naturschutzgebiet Aachried, in dem seltene Vögel und Pflanzen ein Refugium gefunden haben.

Allgemeine Informationen
Zwischen der früheren Gemeinde Schweta, der Stadt Mügeln und der Stadt Bodman-Ludwigshafen besteht seit dem 30.Juli 2000 eine Freundschaftvereinbarung. Bodman-Ludwigshafen ist überwiegend römisch-katholisch geprägt, jedoch sind auch eine evangelische und eine Neuapostolische Kirche aufzufinden.

Sehenswürdigkeiten und Attraktionen
Ein kleines Museum mit Fundstücken aus der Steinzeit, ein Schloss sowie eine Burg, diverse Uferparks, Naturdenkmäler, alte Bauwerke und nicht zu vergessen das Blasmusikorchester geben der Stadt Bodman-Ludwigshafen ihre Einzigartigkeit.

Veranstaltungen in diesem Jahr:
Veranstaltungskalender Bodman-Ludwigshafen

Links:
Bodman-Ludwigshafen

Weitere Informationen zum Ort Bodman-Ludwigshafen:
In Bodman-Ludwigshafen ist genau der richtig, der seinen Urlaub weit ab von Alltagsstress und städtischen Trubel verbringen will und dem sein Motto Ruhe, Erholung und Natur pur ist. Am westlichen Ende des Bodensees ist die Doppelgemeinde ein Juwel. Mit einer Vielzahl an seltenen Pflanzen und Vögeln zählt diese Ecke unter Kennern zu den schönsten am Bodensee. Direkt gegenüber liegen diese beiden Orte eingebettet in einer grünen Hügellandschaft. Von einer Aussichtsplattform die Ruhe über den erfrischend blauen See genießen, die Tier- und Pflanzenwelt bewundern, das bietet das Naturschutzgebiet, das zugleich die beiden Orten trennt. Es lohnt sich in jeder Jahreszeit diese Erholungslandschaft zu entdecken. Auf die Tradition als ehemalige Kaiserpfalz und Namensgeber des Bodensees, weisen das Kloster Frauenberg und das Schloss des Grafen von und zu Bodman hin. Die Urlaubsstimmung umgibt einen in diesem kleinen Ort am Bodensee, da es zweifelslos den Logenplatz an dieser Bühne erhalten hat.

Das Wahrzeichen Ludwigshafen lässt sich von der Uferpromenade Bodmans erblicken. 2008 ist das Zollhaus, das ehemals als Umschlagplatz für Waren diente und unmittelbar am See liegt, zu einer neuen Attraktion geworden. Für einiges Aufsehen und kontroverse Diskussionen sorgt das vom heimischen Künstler Peter Lenk erbaute, meterlange Relief „Ludwigs Erbe“ und zeiht seitdem an der Außenfassade zahlreiche Besucher in seinen Bann.

Rund um das westliche Ende des Sees erstrecken sich malerische Wanderwege. Über den Blütenweg von Ludwigshafen nach Sipplingen lohnt sich besonders ein Spaziergang im Frühling. An dem wunderschönen Blütenmeer der Obstanlagen, können sich die Augen, anhand der prächtigen Apfelbäume, gar nicht satt sehen. Auf dem Höhenweg oder auf einer Wanderung zum Höhengasthaus Haldenhof ergeben sich tolle Panoramablicke über die Gemeinden am See.

Die einmalige Wanderung durch die Marienschlucht, was zugleich ein Klassiker ist, darf bei einem Besuch natürlich nicht fehlen. Tief in die Hügellandschaft des Bodanrücks führen enge Treppenaufgänge zu einer wildromantischen Naturoase inmitten des Waldes. Die MS-Bodman fährt ermüdete Wanderer zurück über den See zum Urlaubsort. Dabei kann man die einzigartige Landschaft einmal vom Wasser aus genießen. Umfangreiche Ausflugs- und Sonderfahrtenprogramme bietet die gemeindeeigene Motorbootgesellschaft an.