Ferienwohnung Allensbach

Welche Ferienwohnung am Bodensee suchen Sie?
Ort:Personenanzahl:
Preis:Lage:
 

Ergebnisse 1 - 5 von insgesamt 5 Ferienwohnungen

Seite: 
1
Haus Brunnengasse
Ferienwohnung Allensbach
Bild von Haus Brunnengasse
 
Wohnungen: 1Wohnraum: bis 100qm
Zimmer: 4Für Personen: bis 5
 
Preise pro Übernachtung:
Festpreis 150Euro
Anzeigen
Bunte Kuh
Ferienwohnung Allensbach
Bild von Bunte Kuh
 
Wohnungen: 1Wohnraum: über 100qm
Zimmer: 3.5Für Personen: bis 6
 
Preise pro Übernachtung:
ab 100Euro
Ferienwohnung Ehinger
Ferienwohnung Allensbach
Bild von Ferienwohnung Ehinger
 
Wohnungen: 1Wohnraum: bis 70qm
Zimmer: 3Für Personen: bis 4
 
Preise pro Übernachtung:
von 50 bis 60 Euro
Oase am Bodensee
Ferienwohnung Allensbach
Bild von Oase am Bodensee
 
Wohnungen: 2Wohnraum: bis 40qm
Zimmer: 2Für Personen: bis 3
 
Preise pro Übernachtung:
ab 45Euro
Ambiente
Ferienwohnung Allensbach
Bild von Ambiente
 
Wohnungen: 1Wohnraum: bis 30qm
Zimmer: 1Für Personen: bis 2
 
Preise pro Übernachtung:
ab 45Euro
Seite: 
1
Grafische Lage von Allensbach:

Allensbach gehört zum Landkreis Konstanz und liegt direkt am Ufer des Gnadensees, der Teil des Bodensees ist.

Geschichte
Am 01.01.1975 entstand die heutige Gemeinde Allensbach durch die Vereinigung der Gemeinden Allensbach und Hegne. Eigene Stadtrechte hatten Allensbach schon im Mittelalter, jedoch gingen diese durch Krieg verloren. Bis heute wurden jene Stadtrechte nie wieder anerkannt oder vergeben. Im Jahre 1803 wurde Allensbach dem Großherzogtum Baden überschrieben und bildet nun eine Gesamtgemeinde mit den Ortschaften Hegne, Kaltbrunn und Langentrain-Freundental.

Allgemeine Informationen
Allensbach besitzt eine Grund- und Hauptschule sowie sogar neben drei kommunalen auch einen römisch-katholischen Kindergarten. Wer sich für die Natur interessiert, kann in Allensbach einen wunderschönen Wild- und Freizeitpark auffinden.
Das Heimatmuseum am Rathausplatz, Naturdenkmäler und baroke Bauwerke sind ebenfalls Bestandteile der Gemeinde Allensbach.

Sehenswürdigkeiten und Attraktionen
Der Steinzeitdolch von Allensbach ist eine der bedeutensten Sehenswürdigkeiten, welcher im Winter 2002 von Archäologen entdeckt worden ist. Er stammt von den Bewohnern der Pfahlbauten. Seine Klinge besteht aus bestem italienischem Feuerstein. Dies beweist, dass der Kontakt zwischen den Bürgern des Bodensees und Italienern schon vor 5000 Jahren gepflegt wurde.

Veranstaltungen in diesem Jahr:
Veranstaltungskalender Allensbach

Links:
Allensbach
Tourismus Untersee