Burgruine Hohenkrähen

Burgruine Hohenkrähen
D-78247 Duchtlingen
Internet: http://www.burg-hohenkraehen.de/


Die Burg Hohenkrähen ist eine hochmittelalterliche Höhenburg. Die Burg wurde in den Jahren 1180 bis 1190 auf dem Gipfel des 644 Meter hohen Hohenkrähen, ein Berg vulkanischen Ursprungs, erbaut. Im dreißigjährigen Krieg wurde die Burg Hohenkrähen im Jahr 1634 vom Festungskommandanten des Hohentwiel Konrad Widerholt niedergebrannt. Seit diesem Zeitpunkt gilt die Burg als Ruine und wurde nicht mehr genutzt.

Weitere Sehenswürdigkeiten am Bodensee finden Sie hier.