Bodensee Radweg

Der Bodensee-Radweg ist ein ungefähr 260 Kilometer langer Radweg und führt entlang des Bodensees.
Er gilt mit über 220.000 Radfahrern als einer der beliebtesten Radwege in ganz Europa.

Der Bodensee-Radweg umläuft den kompletten Bodensee inklusive Untersee und Überlinger See. Jedoch kann die Route auch abgekürzt werden. Der Überlinger See kann durch die Autofähre Konstanz-Meersburg überquert werden, die andere Möglichkeit die Route abzukürzen ist, den Untersee nicht zu umrunden.
Auf dem Bodensee-Radweg ergeben sich, beginnend in Konstanz, in Richtung Uhrzeigersinn folgende Streckenabschnitte:



1. Konstanz -> Steckborn -> Stein am Rhein

Gesamtlänge: 29 Kilometer

Von Konstanz führt der erste Abschnitt direkt in die Schweiz. Am Untersee entlang verläuft der Radweg über Ermatingen, Salenstein, Steckborn, Mammern und Eschenz nach Stein am Rhein.

Streckenverlauf:
Konstanz <7,5km> Ermatingen <9km> Steckborn <6km> Mammern <6,5km> Stein am Rhein

Mehr Informationen zum Abschnitt Konstanz -> Steckborn -> Stein am Rhein



2. Stein am Rhein -> Radolfzell -> Konstanz

Gesamtlänge: 43 Kilometer

Nach Stein am Rhein verlässt der Radfahrer die Schweiz und kommt zurück nach Deutschland. Über Öhningen, Wangen, Hemmenhofen und Gaienhofen gelangt man nach Radolfszell. An der Halbinsel Mettnau vorbei geht die Fahrt weiter nach Allensbach. Vom Fuße des Bodanrücks folgt der Radweg dem Naturschutzgebiet Wollmatinger Ried über Petershausen zurück nach Konstanz.

Streckenverlauf:
Stein am Rhein <9km> Gaienhofen <13km> Radolfzell <10km> Allensbach <11km> Konstanz

Mehr Informationen zum Abschnitt Stein am Rhein -> Radolfzell -> Konstanz



3. Konstanz -> Überlingen

Gesamtlänge: 40 Kilometer

Über die alte Rheinbrücke geht es raus aus der Konstanzer Innenstadt. Weiter geht es nach Staad zum Fährhafen. An dieser Stelle kann mit der Fähre nach Meersburg gefahren werde, dies würde die Strecke um 54 Kilometer verkürzen. Für alle, die die Fähre nicht nutzen möchten folgen dem Radweg in Richtung Überlingen und passieren dabei die Blumeninsel Mainau, Litzelstetten, Dingelsdorf und Wallhausen. Jetzt müssen einige Höhenmeter überwunden werden um auf den Bodanrück zu gelangen. Nach der Abfahrt in Richtung Bodman-Ludwigshafen folgt der Radweg über Sipplingen, Hödingen und Goldbach nach Überlingen.

Streckenverlauf:
Konstanz <6km> Mainau <8km> Wallhausen <5,5km> Langenrain <10km> Bodman-Ludwigshafen <11,5km> Überlingen

Mehr Informationen zum Abschnitt Konstanz -> Überlingen



4. Überlingen -> Friedrichshafen

Gesamtlänge: 31 Kilometer

Aus Überlingen raus geht es weiter in Richtung Nußdorf, vorbei an der Wallfahrtskirche Birnau nach Uhldingen-Mühlhofen. Von hier aus führt der Radweg weiter nach Meersburg. Durch Hagnau, Immenstaad, Fischbach, Manzell und Seemoos führt der Weg zum Friedrichshafener Stadtbahnhof.

Streckenverlauf:
Überlingen <8km> Unteruhldingen <5km> Meersburg <5km> Hagnau <13km> Friedrichshafen

Mehr Informationen zum Abschnitt Überlingen -> Friedrichshafen



5. Friedrichshafen -> Bregenz

Gesamtlänge: 33 Kilometer

Der Radfahrer verlässt Friedrichshafen und durchquert Eriskirch, Schlatt und Moos und gelangt nach Langenargen. Weiter führt der Radweg durch die Kressbronner Ortsteile Gohren, Schnaidt und Tunau nach Nonnenhorn und Wasserburg bis nach Lindau. Nach Durchfahrung der Lindauer Stadtteile Reutin und Zech geht es über die Leiblach, die hier die deutsch-österreichische Staatsgrenze bildet, nach Lochau im Bundesland Vorarlberg. Von hier aus fährt der Radfahrer am See entlang in Richtung Bregenz.

Streckenverlauf:
Friedrichshafen <5km> Eriskirch <3km> Langenargen <5km> Kressbronn <3km> Nonnenhorn <3km> Wasserburg <5km> Lindau <9km> Bregenz

Mehr Informationen zum Abschnitt Friedrichshafen -> Bregenz



6. Bregenz -> Rorschach

Gesamtlänge: 30 Kilometer

Vom Bregenzer Bahnhof geht es weiter in Richtung Hard. Vorbei am Rohrspitz überquert der Raddahrer am Alten Rhein die Staatsgrenze in die Schweiz. Von hier aus verläuft der Radweg vorbei an Rheineck nach Rorschach.

Streckenverlauf:
Bregenz <4km> Hard <10km> Fußach <8km> Rheineck <8km> Rorschach

Mehr Informationen zum Abschnitt Bregenz -> Rorschach



7. Rorschach -> Konstanz

Gesamtlänge: 40 Kilometer

Der Radfahrer verlässt Rorschach in Richtung Konstanz. Durch Horn und Steinach erreicht man Arbon. Weiter verläuft der Radweg durch Frasnacht und Egnach nach Romanshorn. In Romanshorn besteht eine Fährverbindung nach Friedrichshafen. Der Radweg führt abschließend nach Landschlacht über Münsterlingen nach Kreuzlingen und Konstanz.

Streckenverlauf:
Rorschach <8km> Arbon <10km> Romanshorn <21km> Kreuzlingen <1km> Konstanz

Mehr Informationen zum Abschnitt Rorschach -> Konstanz